Am Brunnen vor dem Schlosse

Heute habe ich mal wieder für euch in meinem Dienstreise-Archiv gekramt. Im Juni 2016 hatte ich in einer Woche einen regelrechten Marathon quer durch Deutschland auf dem Reiseplan, der mich u. a. nach Stuttgart führte. Neben dem Treffen alter und neuer Freunde machten wir auch einen kleinen gemeinsamen Fotowalk.

Prime Time

Stellt euch vor, ihr betretet ein verlassenes Objekt. Kaum öffnet ihr die Tür, spürt ihr die längst vergangene Zeit. Ihr geht vorsichtig durch knarksende Gänge, riecht Moos. Weit und breit kein Ton, kein Mensch zu sehen. Ihr findet Kalender, seht verrostete Werkzeuge, als hätten gestern hier noch Arbeiten stattgefunden.

Das Wettrennen

Mitten in Köpenick bot sich mir diese Szene dar. Unbeeindruckt von ihrem tierischen Rivalen schlängelt sich das tschechische Eisenrad - die Straßenbahn vom Typ KT4D - durch den Berliner Stadtteil.

Zugegeben ist das Rennen ziemlich unfair, trennen beide Kontrahenten doch mehrere Pferdestärken.

Rushhour an den Landungsbrücken

Heute entführen wir euch in den hohen Norden: ihr schaut auf die Landungsbrücken im spätabendlichen Berufsverkehr. Trotz der Hektik, den diese Tageszeit mit sich bringt, strahlt das Foto für mich Ruhe aus. Im Hintergrund sind die Hafenkräne zu sehen.

An den Landungsbrücken raus
Dieses Bild verdient Applaus

von Kettcar, "Landungsbrücken"

Vorfreude auf den Advent

Es ist inzwischen schon zur Tradition geworden, dass die Stadtwerke Halle ihr Verwaltungsgebäude mit riesigen Lichterketten dekorieren. Jedes Jahr versuche ich, diese imposanten Lichtquellen aus anderen Blickwinkeln in Szene zu setzen. Die Blickrichtung geht gen Westen.