A look through Erfurt

Die thüringische Landeshauptstadt ist immer eine Reise wert. Sowohl kulturell, wie auch architektonisch hat Erfurt viel zu bieten. Allein 27 Kirchen gehören zum dicht bebauten Stadtbild. So auch die Ägidienkirche, auf die wir heute über die Gera blicken.

Aufgenommen wurde das Foto im Februar 2015 am Rande einer meiner Dienstreisen.

Weihnachtsidylle

Nun ist Weihnachten beinah vorbei, die besinnliche Zeit neigt sich - zumindest, wenn man sich am Kalender orientiert - dem Ende entgegen. Geschenke wurden ausgetauscht, Freude bereitet und sich gegenseitig nur das Beste gewünscht.

Heute zeigen wir euch ein Foto aus unserem Archiv: Der hallesche Weihnachtsmarkt am Nikolaustag des Jahres 2015. Wir blicken vom Ratshof in Richtung Westen.

Nachts am Rheinauhafen

Heute habe ich eine Nachtaufnahme aus Köln für euch. In der Rheinmetropole gibt es unzählige Motive, auch fernab vom Dom. Neben dem Ensemble der Kranhäuser gehört für mich das Hafenamt am Rheinauhafen mit dazu.

Das 1889 gebaute Gebäude wurde 2014 revitalisiert und dient heute hauptsächlich als Gewerbeobjekt. Es steht unter Denkmalschutz und teilt sich in den historischen Teil (auf dem Foto zu sehen), den modernen Teil und einen Lokschuppen auf.

Kranhaus

Heute zeige ich euch mal wieder ein Foto aus Köln. Nein, nicht den Dom oder die Hohenzollernbrücke - die Rheinmetropole hat so viel mehr zu bieten. Zum Beispiel die Kranhäuser im Rheinauhafen.

Für viele relativ unbekannt, sind die drei dominanten Hochhäuser ebenfalls Wahrzeichen der Stadt und eine - inzwischen nicht mehr heimliche - Motivempfehlung. Zu jeder Tageszeit bieten sie andere Möglichkeiten der Inszenierung.

Das heutige Foto entstand in einer kühlen Nacht. Wahrscheinlich der Grund, warum die Symmetrie nicht perfekt sitzt. Seht bitte darüber hinweg :-)

Die Tage werden länger

Die Tage werden länger, die Sonnenuntergänge allmählich wieder ansehnlicher. Diese Szene habe ich vor vier Jahren in Meersburg aufgenommen. Die letzten flanierenden Fußgänger genießen den Sonnenuntergang über dem Bodensee.

Man sieht, dass auch Kit-Objektive geeignet sind, solche Momente ansehnlich festzuhalten. Der Bodensee und die Orte, die das Ufer bilden, sind auf jeden Fall immer eine Reise wert!

Abends am Rheinufer

Ein Stück Romantik stellt für mich der Blick am Kölner Rheinufer entlang dar. Nehmt euch einen Moment Zeit und taucht ein in die Stimmung, lasst euren Blick vom Rathaus über die Kirche St. Martin und den Dom schweifen. Die Aufnahme entstand vom Kennedy-Platz nahe der Deutzer Brücke.

Frohe Weihnachten

Das Team von Mersografie wünscht euch ein frohes Weihnachtsfest! Genießt die besinnliche Zeit im Kreise eurer Lieben und verbringt ein paar harmonische Stunden in Gemeinsamkeit.

Kurz zum Foto: Eines der Wahrzeichen von Erfurt ist der Dom, zu dessen Fuße der traditionelle Weihnachtsmarkt stattfindet. Doch auch ohne den Trubel ist der Blick ziemlich einmalig.

Der letzte Fensterputz

...ist im ehemaligen Gravo-Druck in Halle (Saale) schon eine Weile her. Dennoch scheint der Geist der Arbeiter sich noch dort aufzuhalten, man spürt noch immer, wie seinerzeit dort gearbeitet wurde. Eine Situation, die mich beim "Urbexen" stets fasziniert.

Lasst den Haushalt liegen und genießt die letzten Tage des alten Jahres und vor allem die Weihnachtszeit!

Kranhäuser bei Nacht

Auf meinen Dienstreisen versuche ich, die Städte und Umgebungen zu erkunden, in die es mich verschlägt. Dieses Mal zog es mich in Köln zu den Kranhäusern im Rheinauhafen. Die Gebäude, die wie ein verdrehtes L wirken und Kranauslegern nachempfunden sind, werden als Wohn- und Bürogebäude genutzt.

Die 2010 fertiggestellten Häuser habe ich von der Severinbrücke aus aufgenommen. Kein leichtes Unterfangen, da der Kraft- und Straßenbahnverkehr zu regelmäßigen Erschütterungen führen.